Hinter den Kulissen

Hi Leute,

dieses Mal war die Erstellung des neuen Rätsels (das Flugzeug Rätsel) ganz anders als sonst. Warum? Weil im März 2020 der Lockdown wegen Corona kam und wir alle im Homeoffice arbeiten mussten. Das hat mich aber natürlich nicht aufgehalten 😉

Und Homeoffice auf dem heimischen Balkon hat auch was 😉

Ich konnte die Filme nicht mehr wie sonst mit unserem Medienproduzenten Stephan drehen. Das heißt, ich musste mir überlegen, wie ich mit dem, was ich zu Hause hatte, selber Videos drehen konnte. Stephan war also nicht mehr da, um die Kamera zu halten, und ich hatte auch kein Zubehör, wie zum Beispiel ein Stativ. Aber ganz nach dem Kniffelix-Motto, dass man auch mit Dingen aus dem Haushalt experimentieren kann, habe ich also diesmal experimentiert, wie man mit Dingen aus dem Haushalt Videos für ein neues Kniffelix Rätsel dreht.

Was ich mir dafür überlegt und gebaut habe, möchte ich euch mit zwei kleinen Blicken hinter die Kulissen zeigen. Viel Spaß beim Anschauen!

Und dann brauchte ich noch eine Lösung, um die Arbeit an einem aufgehängten Flieger filmen zu können …

Habt ihr eigentlich auch schon mal mit Dingen aus dem Haushalt ein Stativ gebastelt oder vielleicht auch etwas anderes? Wenn ja, beschreibt es doch kurz in den Kommentaren oder ladet auch ein Foto davon hoch. (Wenn ihr diesen Bericht bei den Neuigkeiten lest, dann klickt oben auf den Titel des Beitrags, damit ihr ihn kommentieren könnt.) Ich bin gespannt.

Bevor ihr einen Kommentar verfasst, schaut euch noch mal die Spielregeln an.

Jenny

Autor: Jenny

Es gibt viele spannende Phänomene in unserem Alltag. Kommt mit auf Entdeckungsreise durch die Kniffelix-Missionen und helft mir, die Geheimnisse zu lüften! Schreibt Kommentare zu den Beiträgen und teilt so eure Ergebnisse und Erfahrungen. Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

wp-puzzle.com logo