Welche Erde kann am besten Wasser aufnehmen?

Wasser-Boden-Experiment

Hallo Ihr Lieben!

Was konntet ihr bei eurem Wasserdurchlauf-Experiment beobachten?

Wie viel Wasser konnten eure verschiedenen Böden aufnehmen? Wie viel Wasser ist aus den Proben gesickert? Wie schnell ist das Wasser geflossen?

Welchen eurer Böden würdet ihr mir für die Blumenzucht empfehlen und welchen eher nicht?;)

Ich bin neugierig: Schreibt mir eure Versuchsergebnisse in die Kommentare. Habt ihr vielleicht ein Bild von eurem Versuch gemacht? Dann könnt ihr dieses mit hochladen.

Zurück zur Mission
Zurück zur Missionsübersicht
Steffie

Autor: Steffie

Um den Geheimnissen des Alltags auf die Spur zu kommen, benötige ich eure Hilfe! Begebt euch mit auf die Kniffelix-Missionen und schreibt Kommentare zu den Beiträgen. Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

wp-puzzle.com logo

11 Gedanken zu „Welche Erde kann am besten Wasser aufnehmen?“

  1. ich konte bei den sand beobachten das sich das schnell eingezogen hat und unten ist ganz viel heraus gekommen von den wasser.
    ich habe bei den sand gesehen das es nicht gut für die Flanzen ist sondern was gut vür die Flanzen ist,ist die Erde

  2. mein freund hatte weißén sand das ging schneler als flash laufen kann meine war sehr lahm mindesten so schnell wie eine schnecke ich hatte blumentopf erde mein freund hatte sand. sand war schnell blumentopferde war langsam