Mission 2: Wie werden Aerogele hergestellt?

Magst du eigentlich Wackelpudding? Diese glibberige Masse, durch die man hindurchsehen kann, ist doch irgendwie spannend, oder? Wenn du das auch findest, geht es dir wie Samuel Kistler, einem Chemiker, der Wackelpudding untersuchte und dabei die Aerogele erfand.

Wie wurden Aerogele erfunden?

Es begann mit einer Wette des Chemikers Samuel Kistler im Jahr 1931. Er war fasziniert von Wackelpudding: Wenn man ein bisschen Wackelpuddingpulver in Wasser gibt und erhitzt, wird das Wasser so fest, dass man es schneiden kann. Aber was bleibt übrig, wenn das Wasser darin trocknet? Kistler wettete mit einem Kollegen, dass er die Flüssigkeit aus Wackelpudding entfernen kann, ohne dass dieser seine Form verliert. Nach vielen Versuchen gelang es ihm schließlich und das erste Aerogel entstand.

Felix fragt sich

Auftrag:

In “Aerogel” steckt das Wort “Gel”. Was fällt dir bei diesem Wort oder dem Wort “Gelee” ein? Wo kommen in der Natur oder in Alltagsprodukten Gele oder andere glibberige Massen vor? Du kannst deine Ergebnisse mit den anderen in der Community austauschen.

Bis dann und viel Erfolg!

Weiter zur Blogaufgabe
Weiter mit Mission 2a
Zurück zur Missionsübersicht